Rasierset Esche, gedämpft

CHF 115,00

Hochwertiges Rasierset mit Pinsel aus reinem Dachshaar und einem traditionellen Rasierhobel auf einem edlen Chromständer

CHF 115,00

Enthält 7,7% MwSt.
zzgl. Versand

Nicht vorrätig

Beschreibung

Produktbeschreibung:

3-teiliges Rasierset für eine stilvolle Nassrasur!
Rasierklinge inbegriffen.

Das Material “Esche gedämpft”:

Die Esche ist – nach Buche und Eiche – eines der wichtigsten einheimischen Laubnutzhölzer. Sie findet sich in Europa besonders häufig in den nördlicheren Regionen.

Durch kurze, aber starke Erhitzung wird eine hohe Widerstandsfähigkeit gegen Wasser erreicht und das Holz erhält seine braune Färbung und Akzentuierung. Um die Natürlichkeit der Oberfläche zu erhalten, wird diese nur mit Öl behandelt, nicht lackiert. So ist das Holz perfekt gegen Wasser geschützt und dadurch besonders langlebig.
Da es sich um ein Naturmaterial handelt, kann es zu farblichen Variationen kommen, die von der Abbildung abweichen können.

Der Pinselkopf “Reines Dachshaar”:

Mit Dachshaar lässt sich ein besonders feiner, cremiger Schaum erzeugen. Dachshaare sind sehr flexibel und filzen auch im nassen Zustand nicht. Die einzelnen Haare sind etwas kräftiger, aber dennoch weich, wodurch sich ein schöner Massageeffekt erzielen lässt.
Synthetische Fasern bieten aber inzwischen mindestens so gute Eigenschaften wie das Naturhaar, sind sehr langlebig und unempfindlich. Hier empfehlen wir das Rasierset Black Fibre, vegan.

Anwendung:

Die Rasur mit dem Rasierhobel verlangt ein wenig Übung. Auch die Haut braucht etwas Zeit, um sich an die Rasur zu gewöhnen. Mit den folgenden Hinweisen fällt der Einstieg leichter: Befeuchten Sie den Bartbereich mit möglichst warmem Wasser, und schäumen Sie ihn gründlich mit kreisenden Bewegungen des Rasierpinsels ein. Je länger Sie den Bart einschäumen, umso leichter und schonender lässt sich das Haar schneiden.
Verwenden Sie dabei nach Möglichkeit eine unserer stark rückfettenden Rasierseifen, damit sich die Klinge leichter über die Haut gleiten lässt. Achten Sie darauf, dass Rasiererkopf und Griff fest aufeinander sitzen. Ziehen Sie das Gewinde jedoch nur so fest an, dass es sich ohne größeren Kraftaufwand wieder lösen lässt. So liegt die Klinge im richtigen Winkel auf.

Beginnen Sie nun mit der Rasur. Setzen Sie den Rasierhobel in einem möglichst flachen Winkel (ca. 30°) an die Haut an. Beginnen Sie im Bereich der Wangen und lassen Sie den Rasierer mit sanftem Druck über die Haut gleiten. Rasieren Sie stets in Richtung des Bartwuchses („mit dem Strich“). Rasieren Sie den Halsbereich indem Sie die Haut dort mit der Hand straffen. Lassen Sie sich von kleinen Verletzungen nicht gleich entmutigen. Erfahrungsgemäss treten nach einer Phase der Eingewöhnung kaum noch Verletzungen auf.

Ersatzklingen bei uns erhältlich.